Sie sehen auf dem Bild zwei Gewölle. Das sind die unverdaulichen Überreste, die Raubvögel ausspucken. Reste von Mäusen? Zähne, Knochen, Fell. Sie untersuchen den Inhalt zweier Gewölle und versuchen das gefressene Tier zu rekonstruieren.

Vorher beschreiben Sie, welche Vögel Gewölle ausspucken. Und nachher stellen Sie eine Vermutung an, von welchem Vogel die untersuchten Gewölle stammen könnten. Sie überlegen sich weiterführende Fragen, was man sonst daran noch forschen könnte.

Kontakt: Lothar Bodingbauer, lothar.bodingbauer@abendgymnasium.at

Link: https://de.wikipedia.org/wiki/Gewölle 


Weitere Informationen zur VWA am Abendgymnasium Wien finden Sie unter diesem Link: https://wien.abendgymnasium.at/category/vwa/








 ✑ Beitrag von …
  • Lothar Bodingbauer

    Unterrichtet Physik und Mathematik. Kümmert sich um die Homepage und privat um Bienen. Erfahrungen als Radiojournalist und Podcaster. Seine Schwerpunkte sind Wissenschaft, Leben, Sozialpolitik. Hobbys: Botanik, Stricken und Reisen. Mag nicht so gerne: Tennis und Plastik. Mag besonders Hunde, chinesischen Tee und Alpacas.