Diese Informationen sind vor mehr als einem Jahr veröffentlicht worden und beziehen sich auf ein vergangenes Semester.
Else_Snapseed

Fräulein Else

Über das Abendgymnasium Zugang zur Welt des Theaters

Auch heuer haben Sie wieder die Möglichkeit, über die Schule preisgünstige Theaterabonnements zu beziehen.

Angeboten werden Vorstellungen der Bundestheater und anderer Wiener Bühnen zu stark reduzierten Preisen – bis mehr als 50% Ermäßigung. Jedes Jahr ist auch das aktuelle Musical dabei.

1 Abo umfasst:    8 Vorstellungen (Sa, So, Feiertag) (Termine und Stücke NICHT frei wählbar)

„Die Bühne“ (monatliche Theaterzeitschrift)

6x jährlich optional Zusatzvorstellungen

Preiskategorien: 7,-     Jahrespreis 64,- (inkl. 8,- Erwachsenenberechtigungskarte)

10,-    Jahrespreis 88,- (inkl. 8,- Erwachsenenberechtigungskarte)

12,-    Jahrespreis 104,- (inkl. 8,- Erwachsenenberechtigungskarte)

15,-    Jahrespreis 128,- (inkl. 8,- Erwachsenenberechtigungskarte)

17,-    Jahrespreis 144,- (inkl. 8,- Erwachsenenberechtigungskarte)

18,-    Jahrespreis 152,- (inkl. 8,- Erwachsenenberechtigungskarte)

Es können beliebig viele Abos bestellt werden, auch für Ihre Freunde bzw. Verwandten, die nicht unsere Schule besuchen.

Die Termine werden im Schaukasten in der Aula und im Campus ca. 2 bis 6 Wochen vor der Vorstellung bekanntgegeben.

Maturanten (oder andere Studierende, die während des Schuljahres austreten), erhalten die Karten per Post nachgesandt, wenn sie mich über ihren Austritt informieren.

Programmhefte liegen im Sekretariat und bei mir auf.

Bestellungen bis Frei, 26. September

(Sie können selbstverständlich auch später noch „einsteigen“, versäumen aber die ersten Vorstellungen)

bei mir in der Sprechstunde (Freitag: Woche A – 11.Std., Woche B – 10. Std.) 1. Stock, Raum 157, in den Pausen, nach Unterrichtsschluss oder vor Unterrichtsbeginn. (Bitte meinen Stundenplan beachten – MG) ausgefüllten Bestellschein + Geld mitbringen!

Nähere Infos auch per Mail: gerlinde.mueller@abendgymnasium.at

Ich freue mich über Ihr Interesse und wünsche Ihnen vergnügliche Theaterabende.

Prof. Gerlinde MÜLLER

 

Diese Informationen sind vor mehr als einem Jahr veröffentlicht worden und beziehen sich auf ein vergangenes Semester.







 ✑ Beitrag von …