Diese Informationen sind vor mehr als einem Jahr veröffentlicht worden und beziehen sich auf ein vergangenes Semester.

Das Projekt PROSA:  “Projekt Schule für Alle”, hat seit längerem in der Rahlgasse 4 in 1060 Wien einen Standort. Seit ca. einem Semester ist PROSA mit einer zweiten Projektgruppe bei uns in der Brünnerstraße 72 , 1210 Wien eingemietet. Im Bauteil 1 über der Brücke werden Basisbildungskurse und Pflichtschulabschlusskurse für ImmigrantInnen und junge Flüchtlinge angeboten. Ein großes Problem ist z.B., dass in einem laufenden Asylverfahren, das 3-6 Jahre und im Extremfall bis zu 18 Jahre dauern kann, die Menschen nicht arbeiten dürfen, um sich selbst zu erhalten und auch ab einer gewissen Altersgrenze aus dem Regelschulsystem fallen.

Hier setzt PROSA an und sucht motivierte Menschen, denen das Schicksal anderer Menschen nicht egal ist.

Aktuell werden Lehrkräfte gesucht, die in den Fächern der Unterstufe unterrichten möchten, um an der Zukunft jener jungen Menschen, um die es geht, positiv teilzuhaben. Das können auch motivierte Studierende sein, die sich das zutrauen.

Anmeldungen bitte an Herrn Zahid Alam senden: zahid.alam@vielmehr.at

Für weitere Auskünfte stehen Zahid Alam, Gerhard Pacher und Bernhard Wenzel gerne zur Verfügung.

Links:

https://wien.abendgymnasium.at/prosa-projekt-schule-fuer-alle/

https://wien.abendgymnasium.at/hoertipp-prosa-schule-fuer-alle/

http://www.prosa-schule.org/

 

Diese Informationen sind vor mehr als einem Jahr veröffentlicht worden und beziehen sich auf ein vergangenes Semester.







 ✑ Beitrag von …