Willkommen

Bei den Externistenprüfungen handelt es sich um eine Form des zweiten Bildungsweges. Die Prüfungen werden vor einer Prüfungskommission an einer öffentlichen Schule abgelegt. Wie sich die Kandidatinnen und Kandidaten den Stoff erarbeiten, ist ihnen selbst überlassen. Aktuelle Terminänderungen im gelben Bereich.

Sekretariat der Externistenprüfungskommission

Lageplan (Klick aufs Bild)

Lageplan (Klick aufs Bild)

Sekretariat und Prüfungsstandort: Brünner Straße 72, 1210 Wien
Leitung: HR Mag. Klaus Brandl, Mag. Ulrike Kamauf
Sekretariat: Kristina Kobas, Brigitte Mair
Telefon und Fax: 01/5127686
E-Mailexternisten.wien@abendgymnasium.at
Parteienverkehr an Schultagen: Dienstag, Donnerstag 09.00–11.00 Uhr, Mittwoch 15.00–17.00 Uhr. An schulfreien Tagen findet kein Parteienverkehr statt.
Anreise: U6 nach Floridsdorf und anschließend mit der Straßenbahnlinie 30 oder 31 drei Stationen zur „Brünner Straße“. Wenn Sie mit dem Auto anreisen können Sie den Parkplatz in der Martha-Steffy-Browne-Gasse benützen. 1 Stunde kostet 50 Cent.


Unser Büro befindet sich im 2.Stock des Hauptgebäudes Teil D,
Eingang Martha-Steffy-Browne Gasse

Hinweise zu den Prüfungen:
Verordnung des Bundesministeriums

Prüfungskandidat/innen dürfen den Prüfungsort nur betreten, wenn sie einen der folgenden Nachweise erbringen:

  • negatives Testergebnis am Schulstandort auf SARS-CoV-2 gemäß § 4a C-SchVO 2020/21 vom Tag der Prüfung,
  • negativer Antigen-Test auf SARS-CoV-2 oder ein negativer molekularbiologischer Test auf SARS-CoV-2 (PCR-Test) einer zur Ausstellung eines Nachweises befugten Stelle, der höchstens am vorvergangenen Kalendertag ausgestellt wurde,
  • ärztliche Bestätigung über eine erfolgte und aktuell abgelaufene Infektion mit COVID-19,
  • positiver Antikörpertest oder
  • ein aktuell abgelaufener Absonderungsbescheid, der für sie oder ihn als nachweislich an COVID-19 erkrankte Person ausgestellt wurde.

Weiters empfiehlt das Ministerium:

Um mögliche (K1-) Kontakte am Schulstandort zu minimieren, wird dringend empfohlen, dass Lehrer/innen und Prüfungskandidat/innen bereits am Vortag der jeweiligen Prüfungen eine Testung vornehmen und bereits bestehende Testinfrastruktur, bspw. Teststraßen, nutzen. Testungen an den jeweiligen Prüfungstagen an den Prüfungsstandorten sollen nur dann vorgenommen werden, wenn Lehrkräfte, oder Prüfungskandidatinnen und Prüfungskandidaten keine Möglichkeit hatten, die Testungen am Vortag vorzunehmen.

Externistenprüfungen

Nach der Anmeldung im Externistenreferat der Bildungsdirektion für Wien (1010 Wien, Wipplingerstraße 28) ist zur Immatrikulation im Sekretariat der Externistenprüfungskommission des Abendgymnasiums Wien ein amtlicher Lichtbildausweis (Führerschein, Personalausweis, Reisepass) vorzulegen. Sobald Sie die Verständigung vom der Bildungsdirektion bekommen (Einschreibebrief) haben, ist die Anmeldung zu einer Externistenprüfung möglich (Anmeldeformular vollständig und leserlich ausfüllen und unterschreiben.) Die Gebühr beträgt € 14,30. Zur Bezahlung mittels Bankomatkarte steht im Externistensekretariat ein Bankomatterminal zur Verfügung. Anmeldungen müssen termingerecht spätestens am Tag des Anmeldeschlusses (siehe Terminplan) einlangen (bei Sprachen: Leseliste beilegen). Zur Anforderung eines Zeugnisses ist das dafür vorgesehenen Formular vollständig auszufüllen. Bestätigungen können sofort ausgestellt werden. Alle Bestätigungen und Zeugnisse sind mit € 14,30 zu vergebühren.  Alle Bestätigungen und Zeugnisse sind persönlich abzuholen (Datenschutz) Alle Informationen und Öffnungszeiten sind im Internet veröffentlicht und auch im Schaukasten neben dem Externistensekretariat angeschlagen.  Den Beginn der schriftlichen und mündlichen Zulassungsprüfungen entnehmen Sie bitte den Terminlisten. Ohne amtlichen Lichtbildausweis ist ein Prüfungsantritt nicht möglich.

Zulassungsprüfungen

In Gegenständen, die schriftlich und mündlich geprüft werden, erfolgt stets zuerst die schriftliche Teilprüfung. Die mündliche Teilprüfung muss immer (auch bei negativer schriftlicher Teilprüfung) abgelegt werden, um eine Gesamtbeurteilung zu erhalten. Ist auch die Gesamtnote negativ, muss eine neue Anmeldung erfolgen. Bei einer negativen Gesamtbeurteilung und positiver schriftlicher Teilprüfung ist nur die mündliche Teilprüfung zu wiederholen; auch dazu ist eine neue Anmeldung notwendig. In jedem Unterrichtsgegenstand ist ein höchstens viermaliges Antreten zu einer Prüfung möglich. Liegt danach keine positive Beurteilung vor, muss die Schulform gewechselt werden (genaue Auskünfte sind im Externistensekretariat erhältlich).

Aktuelle Termine

Zulassungsprüfung Juni 2021:

Sie können sich unter externisten.abendgymnasium.at  bis 17. Mai 2021 anmelden. Die Prüfungsgebühr ist vom 17. bis 27. Mai im Sekretariat zu den Öffnungszeiten zu bezahlen. Nach Erhalt des Betrages ist die Anmeldung gültig.

Zeiteinteilung

Montag, 7. Juni 2021:
ME, BGW, PuP

Dienstag, 8. Juni 2021:
BE, GWK

Mittwoch, 9. Juni 2021:
CH, GSK, INF

Wir bitten um Verständnis, dass im Juni-Termin nur die oben genannten Gegenstände angeboten werden.

 

Reifeprüfung Mai/Juni 2021:

Termine

Die Anmeldung ist abgeschlossen.

 

Prüfungstermine und Formulare

Prüfungstermine

Zulassungsprüfungen:
7. – 9. Juni 2021
Anmeldeschluss:
17. Mai 2021

Termine für das Schuljahr 2021/22:
Oktober 2021
Dezember 2021
Februar 2022
April 2022
Juni 2022
Die genauen Termine werden für ganz Wien festgelegt und ab September hier veröffentlicht.

Reifeprüfung:
20. Mai – 17. Juni 2021

 

 

Formulare

Externe Jahresprüfungen

Externe Jahresprüfungen für Schülerinnen, die eine AHS besuchen: Neuanmeldungen sind nicht mehr möglich

Anmeldung

Die Anmeldung für alle Externistenprüfungen von Schülerinnen an Wiener AHS erfolgt ausschließlich schriftlich mit dem Formular 418/10 an die jeweils zuständige Externistenkommission. Die Anmeldung erfolgt durch die SchülerInnen und muss jedes Schuljahr neuerlich durchgeführt werden. 

Die Anmeldung für alle Externistenprüfungen von Schülerinnen an Wiener AHS erfolgt ausschließlich schriftlich mit dem Formular 418/10 an die jeweils zuständige Externistenkommission. Die Anmeldung erfolgt durch die SchülerInnen und muss jedes Schuljahr neuerlich durchgeführt werden. 

Durchführung der Prüfungen

Die Schülerinnen haben sich bei jeder Prüfung durch einen amtlichen Lichtbildausweis auszuweisen. Die externen Jahresprüfungen bestehen aus einer schriftlichen (je nach Lehrplan: 50, 100 oder 150 Minuten Arbeitszeit) und einer mündlichen Prüfung, die üblicherweise eine Woche später stattfindet (siehe Terminplan). Das Prüfungsergebnis wird den Schülerinnen direkt im Anschluss an die Prüfung bekannt gegeben. Bei negativem Prüfungsergebnis oder Nichterscheinen des Schülers/der Schülerin wird die betreffende Schule per Fax in Kenntnis gesetzt.

Fächer, Prüferinnen, Downloads

Matura neu:
Themenkataloge und Informationen

Zulassungsprüfungen:
Themenkataloge

Englisch

Mag. Gerald Kniendl, MA

Reifeprüfung und Zulassungsprüfungen:
Zusatzinfo

Zulassungsprüfungen:
Anforderungen B1 und B2

Mathematik

Mag. Julia Marsik

Mag. Sabine Karajan

Matura Übungsbücher:

  • Maturawissen /Mathematik inkl. SbX
  • Mathematik Lösungswege, Bücher 5-8 und Maturatraining
  • Mathematik verstehen
Französisch
Italienisch

Mag. Brigitte Exel-Lenger (für Zulassungsprüfungen)

Mag. Roland Zielka (für Reifeprüfungen)

Spanisch
Darstellende Geometrie

wird in der Kommission am Wiedner Gürtel geprüft

Biologie und Umweltkunde
Geografie und Wirtschaftskunde
Musikerziehung
Bildnerische Erziehung
Bildnerisches Gestalten und Werken
Informatik
Slowakisch

Mag. Filip Rehurek 

Slowenisch