Datenschutzerklärung des Bundesgymnasiums, Bundesrealgymnasiums und Wirtschaftskundlichen Realgymnasiums für Berufstätige

(Stand: 11. Mai 2018)

Auftrag und Verantwortlichkeit

Das Bundesrealgymnasium und Wirtschaftskundliche Realgymnasiums für Berufstätige (kurz: Abendgymnasium Wien) ist Auftraggeber, d.h. Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir ersuchen Sie um Kenntnisnahme der folgenden Informationen.

Datenkategorien

Das Abendgymnasium Wien verarbeitet im Rahmen der schulinternen Datenverarbeitung ausschließlich folgende Kategorien personenbezogener Daten:

· Name;
· Adressdaten;
· Sozialversicherungsnummer
· elektronische Kontaktdaten;
· Telefonnummer;
· Anwesenheitsdaten;
· Studienerfolgsdaten;
· Nutzungsdaten und Meta-/Kommunikationsdaten (bei Nutzung des Onlineangebots)
· Speicherdauer.

Zwecke der Datenverarbeitung

Diese Datenverarbeitung erfolgt für folgende Zwecke:

· Anmeldung, Abmeldung und Ausschluss von Studierenden;
· Leistungsfeststellung und Leistungsbeurteilung;
· Ausstellung von Dokumenten und Bestätigungen;
· Organisation von Schulveranstaltungen;
· Kontaktaufnahme und Korrespondenz;
· Sicherheitsmaßnahmen;
· Versand von bildungsrelevanten Informationen und des Newsletters.

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

· Wahrnehmung des öffentlich-rechtlichen Bildungsauftrages
· Einwilligung der betroffenen Person;
· Erfüllung des mit der betroffenen Person geschlossenen Vertrages;
· Zwecke des Archivwesens und der Statistik

Verpflichtungen des Abendgymnasiums

Sollte die Bereitstellung der personenbezogenen Daten für diese Datenverarbeitung gesetzlich vorgesehen, vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich sein, und die betroffene Person stellt diese nicht bereit, kann es sein, dass die vom Abendgymnasium Wien dieser Person gegenüber zu erfüllenden Verpflichtungen nicht erfüllt werden können.

Erhebung und Übermittlung an Dritte

Sofern die Daten nicht bei Ihnen selbst erhoben wurden, stammen die Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen. Die über Sie ermittelten Daten werden nicht an EmpfängerInnen außerhalb des Abendgymnasiums Wien bzw. des Stadtschulrats für Wien weitergeleitet. Ihre Daten werden nicht in ein Drittland (EU- bzw. EWR-Ausland) oder an eine internationale Organisation übermittelt.

Das Abendgymnasium Wien speichert Ihre Daten ausschließlich gemäß der geltenden Vorschriften zu den Aufbewahrungsfristen österreichischer Schulen.

Betroffenenrechte

Als Betroffene/-r der Datenverarbeitung haben Sie gegenüber dem Abendgymnasium Wien das Recht auf

· Auskunft,
· Berichtigung,
· Löschung,
· Einschränkung,
· Datenübertragbarkeit, und
· Beendigung der weiteren Verarbeitung, wenn die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ein überwiegendes berechtigtes Interesse des Auftraggebers ist oder die Daten zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder statistischen Zwecken verarbeitet werden.

Kontaktdaten

Das Abendgymnasium Wien, Brünner Straße 72/8, A-1210 Wien, ist Verantwortlicher dieser Datenverarbeitung. Bei Fragen zum Datenschutz erreichen Sie die Direktion und den lokalen Datenschutzbeauftragten unter der folgenden E-mailadresse: datenschutz@abendgymnasium.at

Sie können darüber hinaus eine erteilte Einwilligung für die Datenverarbeitung jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Sie können sich ebenso wegen einer vermuteten unzulässigen Datenverarbeitung bei der österreichischen Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at) beschweren.

Wien, am 24.05.2018








 ✑ Beitrag von …