»Als ungeliebtes Kind geboren und trotzdem alt geworden«

Das Abendgymnasium Wien organisiert in Kooperation mit der Österreichischen Gesellschaft für Rechtslinguistik (ÖGRL) ein Zeitzeugengespräch zur Zeit des Nationalsozialismus. Renate Scherr (*1927) spricht mit Studierenden über Ihre Erfahrungen und Erinnerungen aus dieser Zeit und was wir heute daraus lernen können.

Wann: Montag. 21. Oktober 2019, 17:00 Uhr

Wo: Abendgymnasium Wien, Brünner Straße 72, A-1210 Wien, Raum B24

Es sind alle Studierenden unserer Schule herzlich eingeladen, diese selten gewordene Chance zum Austausch zu ergreifen.

Bildnachweis:
Bild 1 © Luke Green 2019

Bild 2 © Daniel Leisser 2019