Wenn Sie wissen möchten, worum es vor 80 Jahren ging – eine Empfehlung zu einer 30-min. Radiosendung des SWR. Hier zum Downloaden: Die Reichspogromnacht 1938

SWR2 Wissen. Von Michael Reitz

Vor 80 Jahren, in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938, zettelten die Nationalsozialisten die sogenannte „Kristallnacht“ an: einen tagelangen, angeblich spontanen Gewaltausbruch gegen jüdische Menschen und Geschäfte. Durch dieses akribisch geplante Pogrom verloren Tausende Juden ihre Existenzgrundlage, Synagogen gingen in Flammen auf und Hunderte jüdische Bürger wurden von Schlägerbanden der SA und SS ermordet oder in den Tod getrieben.

Link zur Sendung (mp3)