Alle Lehrerinnen haben leicht unterschiedliche Vorstellungen, wie sie mit ihren Studierenden zusammenarbeiten möchten, was Spezialgebiete für die mündliche Reifeprüfung betrifft. Lothar Bodingbauer stellt Ihnen hier seine vor.

Übrigens: Im Homepagebüro der Schule (Zimmer 136) gibt es jetzt eine Videokamera, mit der solche Erkärvideos jederzeit, schnell und unkompliziert aufgenommen werden können. Für dieses Video waren 30 Minuten für die Aufnahme nötig (15 Minuten Probe und 15 Minuten Aufnahme), und zwei Stunden für die Nachbearbeitung. Bei etwas Routine lässt sich die Bearbeitungszeit auf 20 Minuten reduzieren, sodass man für ein 10 Minuten-Video etwa auf eine halbe Stunde Arbeitszeit kommt, wenn es – ohne größeren Edits – schnell gehen soll.