Am Mittwoch, dem 29.01., besuchten einige Studierende des Abendgymnasiums gemeinsam mit den Lehrpersonen Eva Gotschim, Michael Holzer, Aylin Özcelik und Eva Walcher die Blutspendezentrale Wien. Dort zeigte uns Frau Salmhofer, die für Blutspendeaktionen in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland verantwortlich ist, die wichtigsten Räumlichkeiten und wir erhielten exklusive Einblicke in die Verarbeitung, Verpackung, Lagerung sowie den Transport von Blutkonserven. So konnten wir erkennen, wie genau gearbeitet werden muss und zum Glück auch wird, damit eine Blutkonserve den Weg vom Spender zum Empfänger findet. Schon während der Führung erhielten wir eine kleine Stärkung.

Mit viel neuem Wissen ausgestattet – auch über den Engpass an Blutkonserven in Österreich und insbesondere Wien – fühlten sich einige Studierende direkt inspiriert, auch selbst Blut zu spenden. Nach dem Spenden gab es noch einmal eine Verköstigung im Spendercafe.

Wir hatten einen sehr informativen und spannenden Nachmittag.


Liebe Grüße
Michael Holzer