Am Freitag, 22. April 2016, findet von 19.00 bis 23.00 Uhr die NOX LATINA QUARTA, die lange Nacht der lateinischen Sprache, zum vierten Mal statt.

Treffpunkt für Interessenten aller Latein-Module ist 18.20 Uhr im Aula-Bereich (vor den Anschlagtafeln) – auf zahlreichen Zuspruch hofft und freut sich Mag. Harald Mang.

Aus dem Programm:

  • Römische Modenschau
  • Legionäre live
  • Tessitura – Interpretationen antiker Musik
  • Ovid reloaded – Liebeskunst für Anfänger
  • Mit oder ohne – Unterwäschegeschichten aus dem alten Rom
  • Scribonia Attice – aus dem Leben einer römischen Hebamma
  • Homer Karaoke
  • Latinitas sonans – Hits zum Mitsingen in lateinischer Sprache
  • De gustibus est disputandum – Weinverkostung
  • Römische Münzen prägen
  • MacRomans – Buffet nach Rezepten von Apicius