Es gelten für den Haupttermin die Corona-Regelungen:

.

Schriftliche Matura
Die Studierenden legen die Prüfung unter Einhaltung eines 2-Meter-Abstandes sowie mit Mund-Nasen-Schutz ab.
Es finden maximal drei schriftliche Klausurarbeiten statt.
Die Arbeitszeit bei schriftlichen Klausuren wird um eine Stunde verlängert.

.

Mündliche Matura
Die gewählten mündlichen Prüfungen des Haupttermins entfallen, können aber auf Antrag freiwillig abgehalten werden.
Ausnahme: Das Fach wurde negativ abgeschlossen, bzw. eine schriftliche oder eine mündliche Matura wurde in diesem Fach negativ abgelegt, dann findet die mündliche Prüfung jedenfalls statt. Modulprüfungen, die im Rahmen der Reifeprüfung abgelegt werden müssen, finden statt.
Die vorgezogenen mündlichen Reifeprüfungen finden normal statt.

.

Vorwissenschaftliche Arbeiten
werden präsentiert.

.

Die Jahresnote wird bei der Beurteilung der Prüfungsgebiete im Haupttermin zur Hälfte mit einbezogen. Auf die vorgezogenen Maturaprüfungen findet das keine Anwendung.