Projekttagsangebot für Mittwoch, 31. Jänner 2018, ab 10:00 Uhr

Lipizzaner – Besuch der „Morgenarbeit“: Das tägliche Training zur Hohen Schule

Die Morgenarbeit bietet Ihnen einen Einblick in die Trainingsarbeit der Bereiter mit ihren Lipizzanern. Sie sehen sowohl das Training der oft noch grauen Junghengste als auch der bereits ausgebildeten Schulhengste – unseren „weißen Stars“ – im herrlichen Ambiente der barocken Winterreitschule, untermalt von klassischer Wiener Musik.

Das morgendliche Gymnastizieren der Pferde beinhaltet Lockerungsübungen, die Verfeinerung und Perfektionierung von Lektionen und die gezielte Stärkung der Muskulatur. Die berühmten Schulsprünge, die im Rahmen der Vorführungen gezeigt werden, werden zur Schonung der Tiere nicht täglich trainiert und sind nur manchmal während der Morgenarbeit zu sehen.

Anmeldung: Bis Dienstag, 30. Jänner 2018, 12:00 Uhr, unter diesem Doodle Link. Absolvent/innen der Schule sind herzlich willkommen.

Ihre Anmeldung ist verbindlich.

Bei Nichterscheinen („no show“) müssen wir Ihnen die vollen Eintrittsgebühren in Rechnung stellen. Wenn Sie nicht kommen können, melden Sie sich bitte bis zur angegebenen Deadline wieder ab. So können Plätze auf der Warteliste freigegeben werden.

Kosten: 2 Euro Selbstbehalt, der Rest wird von der Arbeitsgemeinschaft 2. Bildungsweg (AZB) bezahlt.

Treffpunkt: Mittwoch, 31. Jänner 2018, 10 Uhr, Hofburg, 1010 Wien, Michaelerplatz 1.

Koordinierende Lehrerin: Gerlinde Müller
gerlinde.mueller@abendgymnasium.at