Kernstoff

Im Modul Informatik 3 werden schwerpunktmäßig folgende Themen behandelt:

  • Betriebssysteme: Studierende kennen den Aufbau und die Aufgaben eines Betriebssystems. Sie lernen die wesentlichen Charakteristika gängiger Betriebssysteme kennen und wissen wozu ein Dateisystem dient.
  • Bildbearbeitung: Studierende können ein Bildbearbeitungsprogramm mit mehreren Ebenen benutzen und kennen die unterschiedlichen Werkzeuge zur Bildmanipulation um zB Photomontagen oder animierte Bilder zu erstellen. Sie wissen für welche Anwendungsgebiete sich unterschiedlichge Bildformate eignen.
  • HTML: Studierende lernen die Seitenbeschreibungssprache HTML kennen und mit Hilfe eines Webeditors anzuwenden. Sie können Webseiten mit formatierem Text, Bildern, Tabellen, Hyperlinks etc. gestalten. Sie wissen was unter Cascading Style Sheets zu verstehen ist und wie diese zur Gestaltung einer Webseite eingesetzt werden. Weiters können Studierende einfache Formulare erstellen.
  • Tabellenkalkulation Vertiefung: Studierende können ein gängiges Tabellenkalkulationsprogramm benutzen, um komplexe Berechnungen durchzuführen und Daten zu analysieren.

Leistungsfeststellung

Welche Leistungen müssen Studierende für einen positiven Abschluß des Semesters erbringen?

  • Es müssen alle Tests absolviert werden. Wenn mit dem Lehrenden vereinbart, kann ein Test durch ein Portfolio ersetzt werden.
  • Studierende müssen 60% Anwesenheit im Semester erreichen (in begründeten Fällen kann mit dem Lehrenden eine Ausnahmeregelung vereinbart werden)
  • Aktive Mitarbeit wird vorausgesetzt

Die genauen Notenmodalitäten werden durch den Lehrenden bekanntgegeben und in der Leistungsvereinbarung zu Beginn des Semesters festgehalten.