Liebe Studierende!

Mein Name ist Benedikt Gstaltmeyr (21) und ich kandidiere, gemeinsam mit meinem Team bestehend aus 7 Kandidaten, zum Amt des Schulsprechers unserer Schule.

Ich bin seit 2015 am Abendgymnasium und habe durch Philip Kozmann und Elisabeth Gstaltmeyr, meine Schwester, ziemlich schnell den Kontakt zur damaligen Studierendenvertretung gefunden und mich sehr schnell dafür interessiert. Die Arbeit für die Studierenden muss hierbei im Vordergrund stehen und manchmal muss man, um gewisse Interessen durchzusetzen, auch Kompromisse eingehen. Genau dies haben wir drei so gesehen und auf unserem Weg zu einer guten Studierendenvertretung (SV) haben wir auch Johannes Grudl, Zabi Sultanzai, Philipp Karasz und Bashir Shaqur kennengelernt. Das ist mein Team und ihre Interessen sind auch meine Interessen.

Warum mich wählen?

Ganz einfach: Ich bin dafür bekannt, dass ich zu meinem Wort stehe und es wäre mir peinlich, wenn ich nicht nach meiner Amtsperiode sagen könnte, dass ich mich zumindest bemüht habe! Ich werde auf jeden Fall versuchen meine/unsere Punkte durchzubringen – weil sie mir ein Anliegen sind!

Was will ich umsetzen?

  • Ich will eine transparente SV, die dem Studierenden aktuelles mitteilt!
  • Ich will eine SV, die mit den Studierenden direkten Kontakt hat (Sprechstunden)!
  • Ich will mindestens drei Schulfeste in meiner Periode organisieren.
  • Ich will versuchen, dass die Studierenden nicht immer auf dem Gehsteig rauchen müssen.
  • Ich finde es nicht in Ordnung, dass muslimische Studierende „unwürdig“ beten müssen!
  • Ich will den Studierenden den Platz bieten regelmäßig Sport zu machen.
  • Ich will das Tutorenprogramm fördern und vonseiten der SV massiv stärken!
  • Ich will eine Studierzone, die von der SV tatkräftig unterstützt wird!

 

Ich finde, dass engagierte Studierende – ob in der SV oder nicht – nicht unbeachtet bleiben sollten, denn die Studierendenvertretung wurde ins Leben gerufen, damit sie die Studierenden vertritt und nichts sonst!

Liebe Studierende! Ich mache keine Wahlversprechen, aber ich verspreche EUCH, dass ich für euch handeln werde und eure Stimme in der Schule sein werde!

Gebt uns die 14 Punkte, dann können wir gemeinsam die Schule verändern!

WIR FÜR DICH!

Dein/Euer Schulsprecherkandidat
Benedikt Gstaltmeyr