Wäre es gut, wenn es Ethikunterricht für alle gibt? Fünf Gedanken von Lothar Bodingbauer, Physiklehrer am Abendgymnasium Wien:

  1. Die Religionslehrer (gleich welcher Religion) haben das Thema für ihre Studierenden ganz gut im Griff.
  2. Wichtig wäre Ethik für die vielen, die sich abgemeldet haben.
  3. Richtig spannend wäre aber ein gemeinsamer Ethikunterricht, weil die abgemeldeten Schüler mit den Diskussionen der Islam./Kath./Evang.-Studierenden nicht in Berührung kommen.
  4. Aber: Ethik wird eigentlich im Idealfall in allen Fächern unterrichtet. Und je mehr der Fächerunterricht zum Themenunterricht wird, desto besser, weil ethische Fragen bei allen Themen vorkommen.
  5. So gesehen bräuchte es kein eigenes Fach.

Programmhinweis: Österreich 1 / Punkt Eins beschäftigt sich am Montag, 4. Märze 2019 um 13:00 Uhr mit genau dieser Frage. Die Sendung kann bis 11. März 2019 unter diesem Link nachgehört werden. Anrufe in die Sendung zur Sendezeit kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79.