Michael Holzer hat in Wien Mathematik und Geographie & Wirtschaftskunde studiert. Er stammt aus Schärding in Oberösterreich. Seit dem Wintersemester 2017 ist er am Abendgymnasium tätig und unterrichtet Mathematik im 3., 4., 5. und 7. Semester. An der Mathematik faszinieren ihn ihre vielfältigen Anwendungen: “Wie können wir alltägliche Vorgänge mathematisch modellieren? Dadurch können wir die Natur beschreiben und das ist unglaublich spannend.”

Jede Frage im Unterricht ist eine gute Frage. Die Hauptsache ist, dass die Studierenden sich in den Unterricht einbringen. So schläft niemand ein und durch die belebte Stimmung wird ein angenehmes Arbeitsklima im Klassenraum geschaffen.