Zum ersten Mal fand das Absolvent*innentreffen im Erdgeschoß (in der ehemaligen Mensa) statt. Direktor Klaus Brandl begrüßte die zahlreich erschienenen Absolvent*innen, aktive und auch bereits pensionierte Lehrer*innen. Er sprach über die traditionsreiche Geschichte des Abendgymnasiums, der auch im soeben erschienenen Jahresbericht für die Zeit 2016/17 und 2017/18 mehrere Artikel gewidmet sind. Die anwesenden Gäste konnten das druckfrische Exemplar gleich mitnehmen. Alle anderen Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Zweiter Bildungsweg erhalten den Bericht innerhalb der nächsten 14 Tage per Post zugesandt. Sollten Sie den Jahresbericht in den nächsten Tagen nicht bekommen wenden Sie sich bitte mittels E-Mail an azb@abendgymnasium.at

Als besondere Gäste wurden Leopold KRONAS (Matura 1969) und Herbert JENEWEIN (Matura 1970) begrüßt. Leopold KRONAS hatte aus diesem Anlass ein Gedicht von Anton Krutisch auswendig gelernt und trug es zur Begeisterung der Anwesenden an diesem Abend vor:

 

Fotos: Gerhard Mokesch