Ab Montag, 16. März 2020, findet der Unterricht bis auf Weiteres nicht mehr im Schulhaus statt. Als Ersatz werden die Unterrichtsinhalte online angeboten. Die Lehrer*innen werden mit Ihnen über die Internetplattform Moodle oder über andere Internetkanäle in Kontakt treten und Ihnen das weitere Vorgehen mitteilen. Angesetzte Schularbeiten und Tests müssen verlegt werden. Ebenfalls wird der Kolloquientermin (24.–30. März) verschoben. Die Informationen darüber werden wir hier bereitstellen. Ob der Termin der schriftlichen Reifeprüfung (4.–8. Mai) eingehalten werden kann, wird die kommende Entwicklung zeigen. Auf jeden Fall werden die Sammeltermine der Schularbeiten der 8. Module (Deutsch, Englisch, 2. Sprachen und DG) im März nicht stattfinden können. Bitte beachten sie auch in Zukunft die Ankündigungen auf der Homepage.