Kategorie: Tagebuch

„Bäume im Schulhof“: Mein ganz persönlicher Rückblick

Anfang Jänner 2021 trat die Schulsprecherin Jana MANDL an Studierende und uns Lehrende heran und fragte, ob es denn möglich wäre, Bäume und Sträucher im Schulhof zu pflanzen und den Bereich um den mittlerweile doch leidend aussehenden Lehrer*innenparkplatz zu verschönern. Es fanden sich rasch Studierende, die diese Idee toll fanden, und so trat am 12. Jänner die Projektgruppe zum Schulprojekt „Bäume im Schulhof“ erstmals zusammen. Mehr als 20 Sitzungen und Besprechungen folgten. 10 Monate nach der ersten Sitzung der Projektgruppe stehen zwei Bäume (Kugelahorn) im Schulhof. Sie tragen Widmungen wie Humanität, Demokratie, Menschenrechte und Nachhaltigkeit aber auch andere Werte, die den Studierenden wichtig sind wie Respekt und Antirassismus.

Weiterlesen

Grußworte des Herrn Bundespräsidenten Dr. Alexander Van der Bellen anlässlich des Festakts zur Pflanzung der Bäume für Humanität, Demokratie, Menschenrechte und Nachhaltigkeit

Liebe Studierende des Abendgymnasiums Wien!
Ich hab‘ gehört, dass Sie Ihren Schulhof mit neu gepflanzten Bäumen verschönern und begrünen wollen.
Diese hohe Maß an Eigeninitative finde ich schätzens- und bemerkenswert.
Ich bin mir sicher, dass die Bäume gut gedeihen und noch vielen Studierendengenerationen nach Ihnen Freude bereiten werden.
Schön finde ich auch unter welche Werte Sie die Bäume gestellt haben; Humanität, Menschenrechte, Demokratie und Nachhaltigkeit. Diese Werte sind unumstößliche Grundpfeiler für uns als Gesellschaft.
Ich wünsche Ihnen, dass dieses Projekt viele Nachahmer findet.
Dr. Alexander Van der Bellen

Weiterlesen

Programm des Festakts zur feierlichen Pflanzung der Bäume für Humanität, Demokratie, Menschenrechte und Nachhaltigkeit

Programm des Festakts
16.30 Uhr – 17.15 Uhr
Eröffnung durch Dir. Klaus BRANDL
Grußworte des Bundespräsidenten Alexander VAN DER BELLEN
Grußworte des Bezirksvorstehers von Floridsdorf Georg PAPAI
Grußworte des Präsidenten des Landesgerichts für Strafsachen Friedrich FORSTHUBER
Impuls der Schulsprecherin Jana MANDL
Impuls des Projektkoordinators Pablo WENNINGER
Joint Speech von Isabella KAISER und Daniel LEISSER

Weiterlesen

Prof. Luke Green sending regards from Geblergasse

Hello everyone, Luke here from the podcast “Yellow of the Egg” and from the Hernalser Gymnasium Geblergasse. I just wanted to congratulate you on your initiative with the tree project. It’s a wonderful and important thing to be doing, to be standing up for these values – humanity, democracy, human rights and sustainability. These represent the foundation of a society where we can all truly live in peace with one another.

Weiterlesen

Die Band EUPHONIQUES grüßt die Studierenden des Abendgymnasiums und das Team des Baumprojekts

Die Band EUPHONIQUES schickt Grußworte an die Studierenden des Abendgymnasiums.
„Ich finde es echt super, dass ihr auf Menschenrechte steht!“
„Dem Baum schreibt man Sicherheit und Geborgenheit zu, deswegen vielen Dank, dass Sie sich Gedanken zu Demokratie machen.“
„So wie die Wurzeln eines Baumes in den Boden ragen, so liegt der Ursprung einer Demokratie bei den Bürger*innen, und so wie die Blätter unter anderem Licht zur Bildung der Photosynthese brauchen, so brauchen wir unsere Stimmen.“
„So wie die Krone eines Baumes gepflegt wird, so gilt es auch mit der Demokratie umzugehen.“
Klicken Sie hier um sich die Videobotschaft von EUPHONIQUES anzusehen.

Weiterlesen

Dankesworte von Prof. Schilling an die Studierenden des Baumprojekts

Dankesworte von Prof. Schilling an die Studierenden des Baumprojekts:
„Ich möchte mich herzlich bedanken, dass Sie so eifrig am Baumpflanzprojekt teilnehmen, nicht nur um das Schulgelände zu verschönern, sondern auch um einen Beitrag zur Pflege unserer Umwelt zu leisten. Als Geografin, aber v.a. als Mama ist mir nachhaltiges Agieren gerade sehr wichtig und ich freue mich, dass auch jungen Menschen unsere Umwelt und Natur am Herzen liegt. Danke für Ihr Engagement.“

Weiterlesen

Anti-Rassismusworkshop der asylkoordination Wien am Abendgymnasium Wien

Am 22. Oktober 2021 findet im Anschluss an den Festakt anlässlich der Pflanzung der Bäume für Humanität, Menschenrechte, Demokratie und Nachhaltigkeit ein Anti-Rassismusworkshop der asylkoordination Wien statt.
Wann: 22. Oktober 2021, 18.30 bis 20:30 Uhr
Wo: wird nach Verstreichen der Anmeldefrist bekannt gegeben.
Warum: Rassismus und Diskriminierung sind tief in den gesellschaftlichen Strukturen und in allen Köpfen verankert. Lebensfeindliche Phänomene, die auf vielen verschiedenen Ebenen auftauchen, gewalttätige Übergriffe sind nur die Spitze des Eisbergs.
Workshopleiterin: Heline Ahmad, BA
Anmeldung bis Donnerstag, 23.59 Uhr, unter daniel.leisser@abendgymnasium.at

Weiterlesen

Gedanken einer Schülerin zu Humanität, Menschenrechte, Demokratie und Nachhaltigkeit

Ein Gastbeitrag von Patricia Raxendorfer von der HLW Sozialmanagement:
„Man sollte Menschen als Menschen sehen und nicht als Kategorien, deswegen sind Menschenrechte auch so wichtig, weil sie allen Menschen zugutekommen. Demokratie heißt, dass Menschen mitbestimmen können, welche Entscheidungen in einem Land getroffen werden. Nachhaltigkeit bedeutet, dass wir in die Zukunft schauen und unsere Umwelt schützen müssen, denn es gibt nur diesen einen Planeten auf dem wir leben können. Deswegen ist es wichtig, dass wir jetzt schon auf unsere Umwelt achten und alles für ihre Erhaltung tun und ihre Zerstörung verhindern. Dieses Baumprojekt ist dazu ein wertvoller Beitrag, da jeder einzelne Baum der gepflanzt wird in Wien dem Klima und der Umwelt hilft.“

Weiterlesen

Gratulation an die Studierenden für das Projekt „Bäume im Schulhof“

Der stellvertretende Vorsitzende der Österreichischen Gesellschaft für Rechtslinguistik (ÖGRL) Paul Schwarzenbacher gratuliert den Studierenden des Abendgymnasiums zu ihrem Projekt „Bäume im Schulholf“. Er schreibt: „Mit dieser Aktion wird nicht nur das Ziel der Wiener Kinder- und Jugendstrategie mitberücksichtigt, nämlich dass jedes Kind und jede/r Jugendliche einmal im Jahr in Wien einen Baum pflanzen darf, sondern es wird auch ein Beitrag zu den globalen Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen geleistet. Mögen die Bäume ein Symbol für eine nachhaltige Stadt sein, in der Frieden und Gerechtigkeit fortdauern.“

Weiterlesen

[Information des United States Holocaust Memorial Museums]: Disability Awareness Month: Remembering The Nazis’ First Victims of Mass Murder

Die systematische Ermordung von Menschen mit besonderen Bedürfnissen ist passiert und kann wieder passieren, deshalb ist es wichtig sich mit der Vergangenheit zu beschäftigen.
Aussage der engagierten Krankenschwester Anna Wödl, deren Kind, Alfred Wödl, selbst von der Erfassung betroffen war:
„Ich will mein Kind haben! Sagt er, schauen Sie, was wollen Sie mit einem behinderten Kind? Sag I, es ist meine Sache, ich will mein Kind zurück haben! […] Ich wollt das Kind nicht aufregen, also war ich ruhig. Das Kind hat geplaudert. Am 23. ruft mich der Jekelius (Arzt, Anm.) Vormittag an: Ihr Kind ist gestern um halb 5 Uhr früh verstorben“ (Diagnose unbrauchbar – für Informationen zu dieser Dokumentation klicken Sie hier.)

Weiterlesen

[Information der Gleichbehandlungsanwaltschaft]: Gemeinsam gegen Rassismus!

Rassistische Diskriminierung ist verboten!
Wenn Menschen aufgrund ihrer Hautfarbe oder ihrer Herkunft benachteiligt werden, spricht man von Rassismus. Oft werden Personen auch in Bezug auf ihre Religion diskriminiert. Häufige Erscheinungsformen sind Antisemitismus und antimuslimischer Rassismus. Von Antiziganismus spricht man, wenn sich Diskriminierung gegen Roma richtet. Rassismus spaltet unsere Gesellschaft und schadet damit uns allen. Die negativen Auswirkungen von Diskriminierung auf die Betroffenen sind bekannt – Diskriminierung beeinträchtigt Menschen in ihrer Würde, schränkt ein und verletzt Rechte. Das Gleichbehandlungsgesetz verbietet Diskriminierung in der Arbeit, bei der Berufsausbildung, in der Schule, in Geschäften, beim Wohnen, bei Versicherungen und auch bei bestimmten Sozialleistungen. Die Gleichbehandlungsanwaltschaft setzt sich für Respekt, Würde und gleiche Rechte für alle Menschen ein. Rassismus darf keinen Platz in unserer Gesellschaft haben!

Weiterlesen

Einladung in die Staatsoper für Studierende des Abendgymnasiums

Der RC Wien-Prinz Eugen organisiert am Samstag, den 16. Oktober 2021 einen Jugendworkshop mit dem Titel „Staatsoper erleben“.
Ablauf
o   14.30   Welcome in der Ballettakademie
o   15.00   Führung
o   15.45 – 17.30 Bewegungsworkshop
o   18.00 Abendessen in der Kantine der Staatsoper
o   19.00   Vorstellungsbeginn A SUITE OF DANCES (Jerome Robbins, George Balanchine), gemeinsam mit Eltern und Freund*innen.
Teilnehmer: Altersgrenze: 16 Jahre (maximal 20 Teilnehmer)
Kosten – Regiekarten für das Ballett. Abendessen, Workshop und Führung sind unentgeltlich
COVID Restriktionen beachten – alle Teilnehmer*innen müssen geimpft, genesen oder getestet sein (3 G). Nicht Geimpfte müssen durchgehend eine Maske tragen.

Weiterlesen

Exkurs(ion): Rolle und Funktion von Gewerkschaften

Wir werden uns in diesem Semester im Rahmen der zeitlichen Möglichkeiten und in Übereinstimmung mit dem Lehrplan in Geografie und Wirtschaftskunde bzw. Geschichte und Sozialkunde auch mit der Gewerkschaftsbewegung auseinandersetzen und – so die COVID-19 Zahlen es zulassen – ggf. eine Exkursion zu einer Gewerkschaft organisieren.

Weiterlesen

[Einladung zum Online-Webinar des United States Holocaust Memorial Museum]: Öffnung der Vatikanischen Archive zur Shoa

Am 17. Oktober 2021 veranstaltet das United States Holocaust Memorial Museum ein öffentliches Webinar über die Öffnung der Vatikanischen Archive zur Zeit des Zweiten Weltkrieges. Diese beinhalten bis zu 16 Millionen Seiten Quellenmaterial, das Aufschluss über die Handlungen von Papst Pius XII. und seinen Kirchenführern geben könnte, als Millionen von Menschen in ganz Europa ermordet wurden. Alle Lehrenden, Studierenden, Absolvent*innen und Freund*innen des Abendgymnasiums sind herzlich eingeladen, sich kostenlos für die Veranstaltung anzumelden.

Weiterlesen

[Projekt „Bäume im Schulhof“]: Herzliche Einladung zur Präsentation des Studierendenprojekts „Bäume im Schulhof“ und feierlichen Pflanzung der ersten zwei Bäume

Das Projektteam von „Bäume im Schulhof“ pflanzt am 22. Oktober 2021 zwei neue Bäume für Humanität, Menschenrechte und Nachhaltigkeit auf der Wiese beim Lehrer*innenparkplatz (siehe Poster des Studierendenteams unten). Alle Studierenden, Lehrenden, Absolvent*innen und Freunde des Abendgymnasium sind herzlich zum Festakt um 16.00 Uhr eingeladen.
Es gelten die zum Zeitpunkt des Festaktes maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie.  
Projektbetreuung: Isabella Kaiser & Daniel Leisser
Projektleitung: Jana Mandl
Projektkoordination: Pablo Wenninger

Weiterlesen

Auf den Boden gebracht!

Im Rahmen der inernationalen SDG-Aktionswoche haben die Studierenden des Wahlpflichtfachs „Nachhaltigkeit“ unter dem Motto „SDGs auf den Boden bringen“  Symbole und Botschaften rund um die 17 Ziele für...

Weiterlesen

Eröffnungsvortrag der Humanitas-Vortragsreihe: „Humanität – Von Idealen, Individuen und Gemeinschaften“ von Pablo Wenninger

An was denken wir, wenn wir das Wort „Humanität“ lesen? Wahrscheinlich sind sich die Meisten darin einig, dass es um uns Menschen geht, um das Menschsein. Aber was für eine Bedeutung hat das Wort „Humanität“ konkret? Wie gehen wir mit den verschiedenen Wertvorstellungen in unseren Gesellschaften und Gruppen um? Gibt es Werte, die alle Menschen gemeinsam verfolgen können und sollen?
Wann: 29.9.2021, 19.45 Uhr
Wo: D17 (Raumänderungen werden verlässlich bekannt gegeben.
Anmeldung bis 25. September 2021 unter daniel.leisser@abendgymnasium.at erbeten
Disclaimer: Sollte der Vortrag als Präsenzveranstaltung nicht möglich sein, wird er online abgehalten.

Weiterlesen

Humanitas-Vortragsreihe der Studierenden im Wintersemester 2021/22

Im Wintersemester 2021/22 organisiere ich mit meinen vielgeschätzten Studierenden zum ersten Mal die Humanitas-Vortragsreihe. Im Rahmen der Humanitas-Vortragsreihe halten Studierende des Abendgymnasiums Impulsvorträge im Umfang von ca. 20 Minuten in denen das Konzept der Humanität in all seinen Facetten im Mittelpunkt steht. Die Ausführungen bieten der Schulgemeinschaft die Möglichkeit sich mit allen Ecken und Kanten des Menschseins auseinanderzusetzen und allgemein menschliche, soziale und kulturelle Herausforderungen in Vergangenheit und Gegenwart zu diskutieren. Im Anschluss an den jeweiligen Vortrag findet eine eingehende Befassung mit den gebotenen Inhalten statt, die zur Selbstreflexion anregen soll. Es gilt also nicht zu überzeugen, sondern voneinander zu lernen. Alle Mitglieder der Schulgemeinschaft sind herzlich zu allen Vorträgen eingeladen. Sollten die Vorträge als Präsenzveranstaltungen nicht möglich sein, wird die Vortragsreihe online abgehalten.

Weiterlesen

Diversity Workshop: Queer History

Im Juni 2021 wird zum ersten Mal die Regenbogenfahne vor dem Abendgymnasium Wien gehisst. In einem fächerübergreifenden Workshop zum Thema Queer History befassen wir uns daher gemeinsam mit der bewegten Geschichte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Pansexuellen, Trans-, Inter- und queeren Personen in Österreich (Ö), Deutschland (D) und dem Vereinigten Königreich (UK).

Weiterlesen

Internationale Gedenk- und Befreiungsfeier 2021

Anlässlich der 76. Wiederkehr der Befreiung des KZ-Mauthausen lud das Mauthausen Komitee Österreich (MKÖ) in Zusammenarbeit mit dem Comité International de Mauthausen (CIM) und der Österreichischen Lagergemeinschaft (ÖLM) am 16. Mai 2021 um 11:00 Uhr zur Internationalen Gedenk- und Befreiungsfeier mit dem thematischen Schwerpunkt „Vernichtete Vielfalt“ ein.Alle Studierenden, Absolvent*innen und Freund*innen  des Abendgymnasiums finden die Aufzeichnung der Gedenk- und Befreiungsfeier 2021 im Anschluss.

Weiterlesen

Studieren im Herbst?

Ein Hinweis für alle Maturantinnen und Maturanten: Wer im Herbst ein Hochschulstudium beginnen will, sollte sich mit der Anmeldung nicht mehr allzu lange Zeit lassen. Insbesondere wenn ein Studium geplant ist, für das ein...

Weiterlesen

Nachruf: Renate Scherr (1927-2021)

Im Oktober 2019 besuchte Renate Scherr den Geschichteunterricht am Abendgymnasium Wien, um Studierenden unserer Schule ihre ganz persönlichen Erfahrungen und Erinnerungen aus der Zeit des Nationalsozialismus mit auf den Weg zu geben. Ihre Verfolgungsgeschichte wird uns in diesem Semester auch wieder im Geschichteunterricht beschäftigen. Renate Scherr ist am 21. März 2021 verstorben.

Weiterlesen

START-Stipendium

Das START-Stipendium Wien fördert engagierte Schülerinnen und Schüler mit Migrationsgeschichte. Das Stipendium bietet ein vielfältiges Bildungsprogramm, sowie individuelle Beratung und finanzielle Unterstützung an. Das Programm...

Weiterlesen

Welt-Frauentag am 8. März 2021

Der Welt-Frauentag kommt heuer coronabedingt zu den Studierenden des Abendgymnasiums nach Hause.
Unter dem Motto „Frauen. Gestalten. Zukunft.“ bietet der Online-Frauentag rund um den 8. März ein tolles Programm.
In der Programmübersicht finden Sie alle Veranstaltungen für Ihren ganz persönlichen Online-Frauentag 2021.

Weiterlesen

Language and Culture Blog: Sulaf Bilal from Syria

As part of the Language and Culture blog series which is being compiled with the much appreciated help of students at the Abendgymnasium Wien, we intend to give voices to people of varying ages and origins, both linguistically and culturally, to share the role language plays in their lives. It is our hope that this will spark interest in the study of language and the way we relate to one another, regardless of our background.

Weiterlesen

Sketchnotes in Physik

Wie ist das Universum entstanden? Was weiß man darüber? Eine Mitschrift kann man auch ohne viele Worte machen, sondern mit Zeichnungen. „Sketchnotes“ heißt so etwas – und hier ist eine solche Mitschrift von Maya Rose Schuberth, 6V Physik.

Weiterlesen

Das war die Mathematikmatura

Das letzte Mal wurde am Abendgymnasium Wien die Mathematikmatura von den Lehrer:innen selbst zusammen gestellt. Wenn Sie dabei waren, und nachschauen oder nachrechnen möchten: hier sind die Angaben und eine Ausarbeitung.

Weiterlesen
Wird geladen

Photo of the day

105.jpg
Studierende des Abendgymnasiums beim Workshop im Institut für Molekulare Pathologie

Offenes Sekretariat

Beratung und Hilfe

Online-Campus

Besondere Zeiten. Illustration: Peter Heilig. (Via Ilse Knahr.)

Archiv

Schulkennzahl 921116

Evaluation und Zusammenarbeit

Podcast aus dem Abendgymnasium