Projekttag “Carnuntum”

Projekttag “Carnuntum”

Eine Gruppe von sehr interessierten Studierenden nahm am Dienstag, 27.06. an unserem Halbtags-Wandertag in Carnuntum teil. Zuerst besichtigten wir die Ausgrabungen im Archäologischen Park, danach wanderten wir weiter zum Amphitheater, der Gladiatorenschule und zum Heidentor.

Da sich das Wetter glücklicherweise von seiner bewölkten Seite zeigte, war dieser äußerst informative Wandertag letztendlich auch nicht allzu anstrengend.

Dokumentationen zur römischen Geschichte

Projekttagsangebot für Dienstag, 31. Jänner 2017 und Mittwoch, 1. Februar 2017

Die Fachgruppe Latein wird am Dienstag, 31.01.2017 und am Mittwoch, 01.02.2017 die römische Geschichte zum Leben erwecken. Im Raum D10 werden wir folgende BBC-Dokumentationen vorführen:

Dienstag, 31/01/2017

15:00 Uhr: Das Kolosseum – Arena des Todes (50 Minuten) -> vgl. Lektion 4
16:30 Uhr: Hannibal (75 Minuten) -> vgl. Lektion 9
18:00 Uhr: Cäsars Spiel um die Macht (50 Minuten) -> vgl. Lektionen 18/19
19:30 Uhr: Kleopatra (75 Minuten) -> vgl. Lektion 20

Mittwoch, 01/02/2017

18:00 Uhr: Neros Wahn (50 Minuten) -> vgl. Lektion 26
19:30 Uhr: Konstantins Flammenkreuz (50 Minuten) -> vgl. Lektion 29

Sie erhalten zu jeder Dokumentation einleitende Informationen (auch in schriftlicher Form).
Wir ersuchen höflichst darum, pünktlich zu erscheinen.

Bilder aus Carnuntum

Bilder aus Carnuntum

Am Montag, 27.06.2016, trafen 20 Studierende trotz unbeständiger Witterung in Petronell-Carnuntum ein, um an unserem “Wandertag” teilzunehmen. Zunächst besichtigten wir das Haus des Tuchhändlers Lucius, danach führte unser Weg weiter in die antiken Thermen und Latrinen sowie in eine Villa urbana. Diese Rekonstruktionen antiker Bauwerke veranschaulichen sehr gut das Leben im römischen “oppidum” Carnuntum, das – wie viele andere Städte an der Donau – entstand, um die Grenze zu den Germanen zu sichern. Nach einer ausführlichen Besichtigung der Ausgrabungen wanderten wir weiter zum Amphitheater und zum Heidentor.

Fotos: Barbara Früh

Carnuntum im Regen

Unsere Exkursion nach Carnuntum findet auch bei Regenwetter statt. Die Besichtigung wird den Wetterverhältnissen angepasst. Nehmen Sie aber auf jeden Fall einen Regenschirm mit.

Carnuntum! Freunde! Römer!

Carnuntum! Freunde! Römer!

Montag, 27.06.2016:
Ausflug in den Archäologischen Park Carnuntum (Ausgrabungen, Amphitheater, Heidentor)

Beginn: 14:00 Uhr
Dauer: ca. 3 Stunden
Treffpunkt: 13:45 Uhr in Carnuntum
Kosten für Eintritt und Führung: 8€ (die AZB übernimmt davon 5€)

Anfahrt:  individuell, es fahren jede Stunde Züge von Floridsdorf (S7) nach Petronell-Carnuntum, ideal wäre der Zug um 12:06, der um 13:16 in Carnuntum ankommt, vom Bahnhof sind es ca. 15 Minuten Fußweg zum Archäologischen Park.

Ich bräuchte ehestmöglich eine ungefähre Anzahl von Interessenten, damit ich weiß, ob wir eine oder zwei Gruppen sind.

Interessent/innen melden sich bitte ab sofort per Mail an martina.schieber@abendgymnasium.at

Foto: Stefan Baumann / Carnuntum

Romreise 2016

Ich ersuche alle Studierenden, die Interesse an der Romreise im September 2016 bekundet haben, bis Freitag, 20.05. 2016 eine Anzahlung von 200 Euro pro Person zu leisten. Dieses Geld wird für die Buchung der Zugfahrt benötigt und kann im Fall einer Absage auch nicht mehr rückerstattet werden.

Jetzt ist auch der letztmögliche Zeitpunkt, um doch noch mit uns mitzufahren!!!

Ich freue mich auf Ihre Fix-Anmeldungen!

Martina Schieber (Zimmer 154, Sprechstunde: Freitag, 16:05-17:00 Uhr)

Metamorphosen

Metamorphosen

Ovids Metamorphosen

Am Samstag, 07.05.2016, unternehmen die Studierenden des Wahlfaches “Latein” eine Exkursion ins Kunsthistorische Museum. Dort werden sie eine Führung zum Thema “Ovids Metamorphosen in der bildenden Kunst” erhalten und Gemälde sehen, denen antike Sagenstoffe zugrunde liegen.

Die Exkursion ist zwar primär für die Studierenden des Wahlkurses gedacht, interessierte Gäste sind jedoch herzlich willkommen!

Treffpunkt: Samstag, 07. Mai 2016, 11:30-11:45 Uhr vor dem KHM
Kosten: ca. 3-4 Euro/Person

Informationen: Martina Schieber, Lehrerin am Abendgymnasium für das Fach Latein
Bild: Titian-Danae (Hermitage-Version), Wikimedia Commons

Update: Romreise

Update: Romreise

Termin: 25. September bis 01. Oktober 2016

Weitere Details zur Romreise sind bekannt geworden: Kostenpunkt ca. 480 Euro, zwei Nächte im Liegewagen tour/retour, 4 Nächte im Hotel im DZ. Anmeldungen, bitte, bei Zimmer 154  – Martina Schieber. Ich werde eine Liste vor meiner Tür aufs Brett hängen, wo man sein Interesse mit Unterschrift anmelden kann. Anmeldeschluss: Freitag, 01. April 2016, 18:00 Uhr. Die Reise findet ab 20 InteressentInnen statt.

Link zu weiteren Informationen

Romreise im Herbst 2016

Romreise im Herbst 2016

Unsere Romreise wurde nun auf Herbst 2016 verschoben, und zwar wird sie von Sonntag, 25.09.2016 bis Samstag, 01.10.2016 stattfinden. Zwei Nächte werden wir im Zug (Liegewagen) verbringen und vier im Hotel. Die Kosten werden pro Person im Doppelzimmer insgesamt ca. 480€ betragen.

Termin: 25. September bis 01. Oktober 2016

Unser ehemaliger Kollege Mag. Christian Glaner wird auch an unserer Exkursion teilnehmen und mich organisatorisch und inhaltlich unterstützen. Die Reise nach Rom findet bei einer Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen statt.

Ich ersuche alle Interessenten, sich noch vor Ostern bei mir zu melden, damit wir weitere Schritte setzen können. Sie können mich sowohl per e-mail als auch persönlich im Unterricht oder in der Sprechstunde (Freitag ab 16:10 Uhr, Zimmer 154) kontaktieren.

Valete! Martina Schieber

Update 20.03.2016: Weitere Details zur Romreise sind bekannt geworden: Kostenpunkt ca. 480 Euro, zwei Nächte im Liegewagen tour/retour, 4 Nächte im Hotel im DZ. Anmeldungen, bitte, bei Zimmer 154  – Martina Schieber. Ich werde eine Liste vor meiner Tür aufs Brett hängen, wo man sein Interesse mit Unterschrift anmelden kann. Anmeldeschluss: Freitag, 01. April 2016, 18:00 Uhr. Die Reise findet ab 20 InteressentInnen statt.

Erste Information zur Romreise 2016

IMG_2217.JPGEs wird wieder eine Romreise geben. Wer möchte mitfahren? Im März 2016 wird es sein. Eine Woche. Zug. Nachtfahrt! Und 4 mal schlafen im Hotel. Christian Glaner fährt mit, unser Romkenner.

Eine wunderbare Ergänzung zum Lateinunterricht am Abendgymnasium.

Lust, mitzufahren? Bitte Martina Schieber kontaktieren und grundsätzliches, unverbindliches  Interesse deponieren. Sie unterrichtet bei uns Latein.