Autor: Daniel Green

Semesterschlussvortrag der Humanitas-Vortragsreihe: „Menschsein und psychisches Wohlbefinden“ von Carmen Potocnik

Carmen Potocnik hält einen Vortrag zum Thema „Menschsein und psychisches Wohlbefinden“:
Am Anfang des Semesters haben wir darüber gesprochen, was das Menschsein ausmacht. Wenn man an ‚Mensch sein‘ denkt, zählen die wenigsten die Rolle des psychischen Wohlbefindens dazu, obwohl dieses doch ein sehr ausschlaggebender Punkt in unserem Dasein ist. Was ist die Psyche? Wie achtet man am besten auf sie? Auf was können wir in unserem Umfeld achten? Das sind Fragen, die im alltäglichen Leben nur selten behandelt werden. Doch dabei ist psychisches Wohlbefinden für alles, was wir im Leben tun, wichtig.
Wann: 20.1.2022, 19.45 Uhr
Wo: C20 (Raumänderungen werden verlässlich bekannt gegeben.
Anmeldung bis 18. Jänner 2022 unter daniel.green@univie.ac.at erbeten. Disclaimer: Sollte der Vortrag als Präsenzveranstaltung nicht möglich sein, wird er online abgehalten.

Weiterlesen

Hebrew and Arabic at Adult Secondary School?

Daniel Green ist Sprach- und Rechtsdidaktiker am Abendgymnasium Wien. Er macht sich in diesem Beitrag über Unterrichtssprachen Gedanken, und überlegt, warum auch Hebräisch und Arabisch spannende Sprachen für das Abendgymnasium wären.

Weiterlesen

Merry Christmas / Happy Holidays 2.0

Das Abendgymnasium Wien wünscht allen Studierenden frohe Feiertage. Zum Jahreswechsel hat Daniel Green Gedanken in englischer Sprache verfasst – er ist Englischlehrer der Schule.

Weiterlesen

Weihnachtswünsche der Studierendenvertretung

Wir wünschen euch von Herzen fröhliche Weihnachten mit euren Liebsten und glückliche Momente und erholsame Feiertage. Schade dass man Gesundheit nicht unter den Weihnachtsbaum legen kann, also bleibt gesund und gebt Acht auf Andere.
Eure Studienvertretung

Weiterlesen

Weihnachtsaktion der Studierendenvertretung

Weihnachtskarten für einen guten Zweck
Die Studierendenvertreter*innen des Abendgymnsiums Wien haben sich in der Vorweihnachtszeit ein besonderes Projekt überlegt, um Spenden für das St. Anna Kinderspital zu sammeln. Gegen eine Spende wurden Weihnachtskarten verteilt, die dann mit einem Weihnachtsgruß versehen den Patient*innen des Kinderspitals Freude bereiten sollen! Schulsprecher Hemid ALSINO und die Studierendenvertreter*innen Sama BAHRAMI und Jürgen KÖFINGER haben die Spenden und die Weihnachtskarten heute an Pflegedirektorin Barbara HAHN übergeben.
Es hat sich wieder bewahrheitet: One profits most who serves best!
Beginn: 23. November 2021
Ende: 20. Dezember 2021
Spendensumme: EUR 500,00
Übergabedatum: 21. Dezember 2021

Weiterlesen

VWA-Werkstatt am Abendgymnasium Wien

Das Abendgymnasium Wien kooperiert mit der Universität Wien in mehreren Bereichen wie etwa in der Praxisforschung, der Schulentwicklung und im Rahmen der Betreuung von Vorwissenschaftlichen Arbeiten (VWA). Ich möchte Ihre Aufmerksamkeit, geschätzte Studierende, auf die VWA-Werkstatt richten, die in Kooperation mit Herrn Ass.-Prof. Dr. Hannes Schweiger an unserer Schule angeboten wird. Die der VWA-Werkstatt zugrundeliegende Idee ist, dass Sie zusätzliche Unterstützung bei Ihrer VWA bekommen. Hier gibt es weitere Informationen zu diesem wertvollen Projekt.

Weiterlesen

Spendenaufruf der Studierendenvertretung am Abendgymnasium Wien

Dies ist ein Beitrag der Studierendenvertretung des Abendgymnasiums Wien
„Liebe Studierende, Lehrende und Freund*innen des Abendgymnasiums!
Wir haben uns das Ziel gesetzt, dieses Jahr Spenden für das St. Anna Kinderspital zu sammeln.
Und das ist unsere Idee:
Ihr bekommt eine Weihnachtskarte und spendet einen euch angemessenen Betrag. Dann könnt ihr die Karten beschriften (z.B. mit „Liebe*r kleine*r Patient*in“) und einen kurzen Text anbringen. Wir haben uns bei der Gestaltung der Karten sehr bemüht. Das Design seht ihr oben.
Das gesammelte Geld kommt ausschließlich den Zwecken des St. Anna Kinderspitals zu. Die Weihnachtskarten werden anschließend von der Pflegedirektion an die Patient*innen verteilt.
Hemid Alsino, Sama Bahrami & Jürgen Köfinger
Email: studierendenvertretungag@gmail.com“

Weiterlesen

Legal Literacy Workshop: Arbeitsrecht und Schulbesuch für Berufstätige

Ein lebensnaher Workshop über die wesentlichen Grundlagen des österreichischen Arbeitsrechts mit besonderem Fokus auf die Vereinbarkeit des Schulbesuchs mit den Pflichten berufstätiger Studierender.
Wann: Montag, 20.12.2021, 18:00 – 21:00 Uhr
Wo: Online
Warum: „Wer nichts weiß, muss alles glauben“ (Marie von Ebner-Eschenbach)

Weiterlesen

Diversity Wall 1.0

Im November 2021 kam der neugewählte Schulsprecher Hemid Alsino zu uns Lehrenden und ersuchte darum, dem Thema LGBTIQ+ und Diversity im schulischen Leben mehr Beachtung zu schenken. Gemeinsam mit Sama BAHRAMI und Julia HAGER wurde eine Projektidee geboren, die sogleich die Zusage der Schulleitung erhielt. Wir werden als Schulgemeinschaft Stück um Stück die alte Mauer herrichten und in Regenbogenfarben gestalten. Schritt für Schritt sollen drei bis fünf Meter der alten Mauer saniert und anschließend mit Begriffen in den Farben des Regenbogens versehen werden.

Weiterlesen

Vortrag auf der Humanitas-Vortragsreihe: „Heldentum und Menschsein“ von Imann Bisaeva

Imann Bisaeva hält einen Vortrag zum Thema ‚Heldentum und Menschsein‘:
Held*innen, zu ihnen schaut man gerne auf und von ihnen lässt man sich inspirieren. Sie vollziehen das Unmögliche, das Unmachbare. Gibt es sie aber eigentlich überhaupt außerhalb von Filmen und Büchern? In unserer realen Welt, ja vielleicht sogar unter uns?
Wann: 12.11.2021, 17.55 Uhr
Wo: D16 (Raumänderungen werden verlässlich bekannt gegeben).
Anmeldung bis 11. November 2021 unter daniel.leisser@abendgymnasium.at erbeten.

Weiterlesen

Grußworte des Schulsprechers Hemid Alsinos anlässlich des Gedenkens an die Novemberpogrome 1938

Unser Schulsprecher Hemid Alsino richtet Worte an die Studierenden des Abendgymnasiums Wien anlässlich der Gedenkveranstaltung zu den Novemberpogromen 1938:
„Heute jährt sich zum 83. Mal das Novemberpogrom gegen die jüdische Bevölkerung. Am 9. und 10. November 1938 wurden jüdische Geschäfte, Büros und Wohnungen und nicht zuletzt Synagogen und Betstuben in Deutschland und Österreich in aller Öffentlichkeit, vor aller Augen zerstört. Die Zerstörung jüdischer Einrichtungen, die vielen Hundert verwüsteten Geschäfte, die Demütigung, aber auch die spontane Ermordung von Juden und Jüdinnen sowie die Verschleppung von ca. 30.000 männlichen Juden in Konzentrationslager waren nur der Anfang von dem, was folgen sollte; die systematische Ermordung von mehr als 6 Millionen Menschen in ganz Europa. Wir gedenken als Studierende des Abendgymnasiums Wien der unzähligen unschuldigen Opfer, der Frauen, Männer und Kinder. Denn wir sind es allen vertriebenen, misshandelten und ermordeten jüdischen Schüler*innen, ihren Eltern und ihren Großeltern schuldig, sie nicht zu vergessen.“

Weiterlesen

Freiwilligenarbeit am Jüdischen Friedhof in Wien-Währing

Der Verein „Rettet den Jüdischen Friedhof Währing“ organisiert regelmäßige Treffen im Rahmen derer der jüdische Friedhof in Wien-Währing von Freiwilligen gepflegt wird. Lehrende, Studierende, Absolvent*innen und Freund*innen des Abendgymnasiums sind herzlich eingeladen, mitanzupacken.
Bedingungen zur Freiwilligenarbeit
Das Betreten des Areals ist freiwillig und erfolgt auf eigene Gefahr.
Mit der Anmeldung stimmen Sie dem Ausschluss jedweder Haftung gegenüber dem Verein „Rettet den jüdischen Friedhof Währing“ zu.
Männer werden ersucht, eine Kopfbedeckung zu tragen.*
Tragen Sie bitte festes Schuhwerk und der Arbeit angepasste Kleidung (das Unterholz besteht auch aus Brennnesseln oder dornenbehafteten Brombeerranken).
Bei starkem Wind oder Unwetter muss– abhängig von der jeweiligen Situation vor Ort – die Arbeit aus Sicherheitsgründen abgebrochen werden.

Weiterlesen

Rede des Herrn Bezirksvorstehers Georg Papai zum Gedenken an die Novemberpogrome 1938

Der Bezirksvorsteher von Floridsdorf richtet Worte an die Studierenden des Abendgymnasiums Wien anlässlich der Gedenkveranstaltung zu den Novemberpogromen 1938: „Sagen wir nicht, das ist schon so lange her, lasst einmal Gras darüber wachsen. Erliegen wir nicht der trügerischen Überheblichkeit, „so etwas“ könnte sich in der heutigen Zeit der fortschrittlichen Aufgeklärtheit und der medialen Transparenz nicht mehr wiederholen. Lassen wir die Erinnerung an diese schreckliche Nacht und an diese dunkle Zeit die stärkste Kraft sein, uns heute und in Zukunft vor jenen Fehlern zu schützen, die Hass und Zwietracht unter Menschen säen.“

Weiterlesen

Programm der Gedenkveranstaltung am 9. November 2021, 19 Uhr, anlässlich der Novemberpogrome 1938

Programm
1 Eröffnung durch Dir. Klaus BRANDL
2 Gedenkrede von Rabbiner Zeev-Wolf RUBINS
3 Gedenkrede von Winfried R. GARSCHA und Ernst WOLRAB des KZ-Verbandes/VdA
4 Gedenkrede von Mike WALTNER (Church of England)
5 Gedenkrede von Hager ABOUWARDA (Muslimische Jugend Österreich)
6 Gedenkrede des Floridsdorfer Jugendbezirksrats Paul STICH
7 Zwei Minuten Stille für die Opfer der Novemberpogrome
8 Abschiedsworte von Isabella KAISER und Daniel LEISSER

Weiterlesen

Exkursion zur Gewerkschaft GPA am 10. November 2021

Isabella Kaiser und ich organisieren – wie angekündigt – eine Exkursion zur Rolle und den verschiedenen Funktionen von Gewerkschaften. Unsere Studierenden wurden eingeladen am 10. November 2021 mit uns die Gewerkschaft GPA zu besuchen, um einen tieferen Einblick in die österreichische Sozialpartnerschaft zu erhalten und die wesentlichen Aspekte gewerkschaftlicher Arbeit kennenzulernen.
Wann: 10. November 2021, 17.00 Uhr
Wo: GPA Haupteingang, Alfred-Dallinger-Platz 1, 1030 Wien

Weiterlesen

November Pogrom “Kristallnacht“ Commemoration on 9th November 2021, 7pm

On 9th November 2021 students, teachers and representatives of all faiths and none commemorate “Kristallnacht“. “Kristallnacht“ refers to the pogrom organised by the Nazis on 9th and 10th of November 1938, an event which “marked the intensification of a regime of terror against the Jews of the Third Reich, which was met with indifference of the international community“ (Montreal Holocaust Museum).
Where: Audimax of Abendgymnasium Wien, Brünner Straße 72, Vienna-Floridsdorf, Austria
When: 9th November 2021, 7pm
Why: Watch Dora Cohen to hear a witness report of Kristallnacht in Vienna, Austria (click above).

Weiterlesen

„Bäume im Schulhof“: Mein ganz persönlicher Rückblick

Anfang Jänner 2021 trat die Schulsprecherin Jana MANDL an Studierende und uns Lehrende heran und fragte, ob es denn möglich wäre, Bäume und Sträucher im Schulhof zu pflanzen und den Bereich um den mittlerweile doch leidend aussehenden Lehrer*innenparkplatz zu verschönern. Es fanden sich rasch Studierende, die diese Idee toll fanden, und so trat am 12. Jänner die Projektgruppe zum Schulprojekt „Bäume im Schulhof“ erstmals zusammen. Mehr als 20 Sitzungen und Besprechungen folgten. 10 Monate nach der ersten Sitzung der Projektgruppe stehen zwei Bäume (Kugelahorn) im Schulhof. Sie tragen Widmungen wie Humanität, Demokratie, Menschenrechte und Nachhaltigkeit aber auch andere Werte, die den Studierenden wichtig sind wie Respekt und Antirassismus.

Weiterlesen

Grußworte des Bundespräsidenten

Liebe Studierende des Abendgymnasiums Wien!
Ich hab‘ gehört, dass Sie Ihren Schulhof mit neu gepflanzten Bäumen verschönern und begrünen wollen.
Diese hohe Maß an Eigeninitative finde ich schätzens- und bemerkenswert.
Ich bin mir sicher, dass die Bäume gut gedeihen und noch vielen Studierendengenerationen nach Ihnen Freude bereiten werden.
Schön finde ich auch unter welche Werte Sie die Bäume gestellt haben; Humanität, Menschenrechte, Demokratie und Nachhaltigkeit. Diese Werte sind unumstößliche Grundpfeiler für uns als Gesellschaft.
Ich wünsche Ihnen, dass dieses Projekt viele Nachahmer findet.
Dr. Alexander Van der Bellen

Weiterlesen

Programm des Festakts zur feierlichen Pflanzung der Bäume für Humanität, Demokratie, Menschenrechte und Nachhaltigkeit

Programm des Festakts
16.30 Uhr – 17.15 Uhr
Eröffnung durch Dir. Klaus BRANDL
Grußworte des Bundespräsidenten Alexander VAN DER BELLEN
Grußworte des Bezirksvorstehers von Floridsdorf Georg PAPAI
Grußworte des Obmanns des Vereines Justizgeschichte und Rechtsstaat Friedrich FORSTHUBER
Impuls der Schulsprecherin Jana MANDL
Impuls des Projektkoordinators Pablo WENNINGER
Joint Speech von Isabella KAISER und Daniel LEISSER

Weiterlesen

Prof. Luke Green sending regards from Geblergasse

Hello everyone, Luke here from the podcast “Yellow of the Egg” and from the Hernalser Gymnasium Geblergasse. I just wanted to congratulate you on your initiative with the tree project. It’s a wonderful and important thing to be doing, to be standing up for these values – humanity, democracy, human rights and sustainability. These represent the foundation of a society where we can all truly live in peace with one another.

Weiterlesen

Die Band EUPHONIQUES grüßt die Studierenden des Abendgymnasiums und das Team des Baumprojekts

Die Band EUPHONIQUES schickt Grußworte an die Studierenden des Abendgymnasiums.
„Ich finde es echt super, dass ihr auf Menschenrechte steht!“
„Dem Baum schreibt man Sicherheit und Geborgenheit zu, deswegen vielen Dank, dass Sie sich Gedanken zu Demokratie machen.“
„So wie die Wurzeln eines Baumes in den Boden ragen, so liegt der Ursprung einer Demokratie bei den Bürger*innen, und so wie die Blätter unter anderem Licht zur Bildung der Photosynthese brauchen, so brauchen wir unsere Stimmen.“
„So wie die Krone eines Baumes gepflegt wird, so gilt es auch mit der Demokratie umzugehen.“
Klicken Sie hier um sich die Videobotschaft von EUPHONIQUES anzusehen.

Weiterlesen

Dankesworte von Prof. Schilling an die Studierenden des Baumprojekts

Dankesworte von Prof. Schilling an die Studierenden des Baumprojekts:
„Ich möchte mich herzlich bedanken, dass Sie so eifrig am Baumpflanzprojekt teilnehmen, nicht nur um das Schulgelände zu verschönern, sondern auch um einen Beitrag zur Pflege unserer Umwelt zu leisten. Als Geografin, aber v.a. als Mama ist mir nachhaltiges Agieren gerade sehr wichtig und ich freue mich, dass auch jungen Menschen unsere Umwelt und Natur am Herzen liegt. Danke für Ihr Engagement.“

Weiterlesen

Anti-Rassismusworkshop der asylkoordination Wien am Abendgymnasium Wien

Am 22. Oktober 2021 findet im Anschluss an den Festakt anlässlich der Pflanzung der Bäume für Humanität, Menschenrechte, Demokratie und Nachhaltigkeit ein Anti-Rassismusworkshop der asylkoordination Wien statt.
Wann: 22. Oktober 2021, 18.30 bis 20:30 Uhr
Wo: wird nach Verstreichen der Anmeldefrist bekannt gegeben.
Warum: Rassismus und Diskriminierung sind tief in den gesellschaftlichen Strukturen und in allen Köpfen verankert. Lebensfeindliche Phänomene, die auf vielen verschiedenen Ebenen auftauchen, gewalttätige Übergriffe sind nur die Spitze des Eisbergs.
Workshopleiterin: Heline Ahmad, BA
Anmeldung bis Donnerstag, 23.59 Uhr, unter daniel.leisser@abendgymnasium.at

Weiterlesen

Offenes Sekretariat

Online-Campus

Beratung und Hilfe

Besondere Zeiten. Illustration: Peter Heilig. (Via Ilse Knahr.)

Archiv

Schulkennzahl 921116

Evaluation und Zusammenarbeit

Podcast aus dem Abendgymnasium