Bild: Unter dem „Brünner Drachen“ im Alten Rathaus

Am Samstag, den 15. September, besuchten 30 Lehrer:innen des Wiener Abendgymnasiums Brünn. Die Stadt liegt in Südmähren, hat rund 400.000 Einwohner:innen und ist in zwei Stunden mit der Bahn leicht zu erreichen.

Eine Führung durch die Altstadt zeigte die Studenten:innenstadt mit ihren vielfältigen Spuren der Geschichte. Dazu Knödel, frische Zwetschken, Torten und Cafe in dramatisch traumhaftem Geschmack. Brauereiführung mit Bierverkostung. Beim Rückweg ein weiter Blick über die Stadt auf dem Špilberk, einem Hügel in der Stadtmitte mit Festung.

Michael Strobl hat den schönen Ausflug organisiert, es gab viele Gelegenheiten zu plaudern und einander besser kennenzulernen.

„Der Ausflug war vom herrlichsten Wetter begünstigt“ *. Müde, satt und zufrieden kam die große Gruppe am Abend um 7 Euro mit dem RegioJet wieder nach Wien zurück.

* s. letzter Satz im Ausflugsbericht „Se. Majestät der Kaiser auf dem Schafberg“