Am 28. Februar gab es keinen freien Sitzplatz mehr im Raum D30. Das AHA-Team hatte die Vorbereitungen getroffen und Direktor Klaus Brandl begrüßte alle die gekommen waren, um wieder einen gemeinsamen Abend miteinander zu verbringen:
Breits im Ruhestand befindliche Direktorinnen und Direktoren, Lehrerinnen und Lehrer, die uns schon vor 10, 20 Jahren oder vor noch längerer Zeit zur Matura führten. Lehrerinnen und Lehrer, die das Tag für Tag und Abend für Abend auch heute noch mit Begeisterung tun.
Direktorin Dr. Else Pavlik erhielt einen riesigen Blumenstrauß zum 90. Geburtstag, am Nebentisch feierten zwei Absolventinnen Geburtstag im Absolventencafé mit mitgebrachten Sekt.
Maturantinnen, Maturanten, eine noch immer auf dem Weg zur Matura, sind schon Stammgäste und bei jedem Absolvententreffen mit dabei. Unter ihnen auch das kleine Fellbündel mit heraushängender rosa Zunge, ein nach Menschenjahren 100jähriges Hündchen und somit ältester Gast im Absolventencafé. Und nicht zuletzt die jüngsten Absolventen, die ihr Maturazeugnis erst vor wenigen Wochen erhalten haben, sind gern gesehene Gäste im Absolventencafé.
Auf Wiedersehen beim nächsten Absolvententreffen am dritten Donnerstag im nächsten Wintersemester.