Reform der EU-Datenschutzvorschriften 2018

Der Datenschutzbeauftragte teilt mit,

1. dass alle Datenverarbeitungen im Schulbetrieb ab 24.5.2018 gemäß den Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 (DSGVO) erfolgen werden. Diese wurde am 04.05.2016 im ABl. Nr. L119 S. 1 kundgemacht und trat am
Tag nach ihrer Veröffentlichung in Kraft. Sie gilt ab dem 25.05.2018.

2. dass zum Schutze natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten im Schulbetrieb der Arbeitskreis „Datensicherheit und Datenschutz“ am Bundesgymnasium, Bundesrealgymnasium und Wirtschaftskundlichen Realgymnasium für Berufstätige, Brünner Straße 72, 1210 Wien, eingerichtet wurde.

3. dass die Abfassung einer DSGVO-konformen Datenschutzerklärung im Sinne der Artikel 12 und 13 DSGVO in Auftrag gegeben wurde. Diese wird unmittelbar nach Fertigstellung auf der Website der Schule veröffentlicht.

Der Datenschutzbeauftragte

gez. LEISSER